Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK
 

Skelettreifebestimmung / Skelettalterbestimmung

Wie groß ein Mensch voraussichtlich wird und ob sich das Skelett eines jungen Menschen altersentsprechend und optimal entwickelt, lässt sich durch die Skelettaltersbestimmung feststellen.

Zur Untersuchung reicht eine einfache Röntgenaufnahme der linken Hand aus. Ein spezielles Computerprogramm wertet die Aufnahme aus und bestimmt anhand festgelegter Parameter den Entwicklungszustand des Skelettsystems.

Die Ergebnisse ermöglichen Wachstums- und Entwicklungsprognosen des Skelettsystems. Insbesondere bei therapeutischen Eingriffen in der Orthopädie sind diese Kenntnisse von großer Wichtigkeit. Ebenfalls kommt der Knochendichtebestimmung eine große Bedeutung zu. Da sich immer mehr Jugendliche zu wenig bewegen und falsch ernähren, nimmt die Gefahr, an Osteoporose zu erkranken, schon in jungen Jahren deutlich zu.

Eine rechtzeitige Untersuchung ermöglicht eine frühzeitige Therapie.